Mein vierter Brauversuch: IPA

Ein verdammt leckeres Bier: W&O #4 IPA

Mein vierter Brauversuch: IPA
Mein vierter Brauversuch: IPA

Auch wenn es ein paar Stunden zu „früh“ ist, ich musst es einfach probieren: das Ergebnis meines vierten Brauversuchs. Ein IPA, nein eigentlich ein APA; also ein „American Pale Ale“, basierend auf dem britischen Original des „India Pale Ale“. Mit jede Menge Hopfen: Cascade, Brewers Gold und mit Citra hopfengestopft. Und vor allem das Aroma des letzteren kommt richtig gut raus: herrlich frische Zitrusnoten. Nicht so krass wie bei vielen IPA/APAs nach Grapefruit, nein, feiner finde ich. Auch ist der Schaum toll geworden: zwar grobporig, aber er fällt nicht mehr so schnell in sich zusammen wie noch vor 7 Tagen.

Hach‘ was freue ich mich über unser Brauergebnis: nach all den Strapazen, Diskussionen und Anstrengungen mal wirklich etwas auf das ich stolz bin! Einfach nur ein leckeres Bier. Und wir werden das nie wieder so hinbekommen😉

3 Gedanken zu “Ein verdammt leckeres Bier: W&O #4 IPA

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s