St. Ingbert Bahnhof

Ich, Samstag Abend am Bahnhof in St. Ingbert – ain’t that fäncy, i know! – und meine GoPro Hero3 Black. Diesmal hat mir niemand die Kamera abgenommen. Aufgenommen in ein paar Minuten und dann Stunden verbracht um das Material zu stabilisieren, zu graden etc. pp.

Um es mit den Worten von Philip Bloom zu sagen:

I hate editing and I love editing. I love seeing it come together. I hate how much time it can suck out of your life. When you have to fix something in post that requires a lot of work it’s a massive pain in the arse.

Schaut euch das Video in 4k auf Youtube an!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s