Leave the gun…

Italien Breakfast
Canolli, Baba und was weiss ich noch alles…

Mein lieber Kollege Dome hat mir in Pforzheim eine klitzekleine, italienische Bäckerei gezeigt. Natürlich unter der Woche, so das ich die leckeren Backwaren nur mit den Augen verschlingen durfte. Gestern Abend auf dem Heimweg habe ich dann unter seiner „Anleitung“ für mein Fresstagsfrühstück eingekauft: Canolli, Baba und vieles, vieles mehr…

Und jetzt habe ich mich der art mit Kohlehydraten vollgestopft, das mir das Insulin aus den Augen tropft!

2 Gedanken zu “Leave the gun…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s