wofür braucht man einen 3d drucker

ich wurde in den letzten tagen häufiger gefragt wozu man einen 3d-drucker braucht. im allgemeinen kommen dann so antworten wie: „damit kann man zu 70% einen neuen drucker bauen.“ oder „um schachfiguren oder ersatzteile für eine geschirrmaschine zu drucken.“

das stimmt ja alles im prinzip, auch wenn es teilweise selbstzweck ist und sonst nicht so spannend klingt. aber das eigentlich geile ist ja: damit kannst du dinge herstellen die sonst niemand für dich machen will! einen kleiderhaken zu drucken den du so oder ähnlich auch für ein paar cent kaufen kannst finde ich ziemlich sinnlos. aber eine „spinnerte“ idee die vllt nur dir alleine auf der welt gefällt selbst herstellen zu können, ohne fremde hilfe und ohne viel geld ( wenn man den 3d drucker erst einmal hat) kenne ich bisher nur aus dem bereich von selbst geschriebener software. und wie viele coole software produkte sind aus ideen entstanden, die ursprünglich nur das problem eines einzelnen lösen sollten: sei es linux, php oder del.icio.us.

überlegt mal was passiert wenn sich das gleiche prinzip von der digitalen welt in die 3 dimensionale welt, in die welt der dinge übertragen lässt! das fängt bei irgendwelchen sinnlosen nichtigkeiten, wie der ersatz für einen abgebrochenen absatz, einem schlüsselanhänger oder eine verloren gegangene „mensch-ärger-dich-nicht“-figur an, geht über sinnlose aber hübsche schmuck- und spielsachen hin zu was auch immer sich unsere genialen, kranken gehirne ausdenken und was der 3d-drucker ausdrucken kann. und da manche der 3d drucker open-source sind, verbessert sich die technik jedes mal, wenn man an deren grenzen stösst.

also frag nicht was der 3d-drucker für dich tun kann, sondern was du für den 3d-drucker tun kannst!

20120523-225306.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s