so sieht unsere zukunft aus: j.b.o. statt beastie boys!

ich habe eben versucht auf youtube das video von „no sleep till brookly – beastie boys“ zu schauen. nix war. geofuckt by GEMA! aber es gab ein cover von J.B.O (und einer wiener band namens „alkbottle“). so stellt sich die GEMA also die zukunft der konsumenten in deutschland vor? nix gegen J.B.O aber wenn ich die beasty boys hören will reicht J.B.O. nicht.

nein, ich geh jetzt nicht zu apple/amazon/whoever und kauf den scheiss!

ps: ahhhh! meine freunde die franzosen konnten mir mal wieder helfen: auf dailymotion ists nicht geofuckt: http://www.dailymotion.com/video/xzbjr_beastie-boys-no-sleep-till-brooklyn_music

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s